Innovative Fahrzeugauf-bereitung

Die Fahrzeugaufbereitung ist ein wichtiges und umfangreiches Teilgebiet in der Kfz-Branche. So dient sie der optischen und hygienischen Wiederherstellung des Ursprungszustandes von Kraftfahrzeugen zum Werterhalt. Daher ist dieses sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen-, Gebraucht- und Leasingfahrzeuge relevant.

Unsere Teilnehmenden stellt es jedoch vor eine besondere Herausforderung. Hierbei gilt es, die neusten Reparatur- und Instandhaltungsmethoden zu beherrschen und dabei die Sicherheits- und Umweltauflagen zu beachten.

Inhalt

  • Arbeitsschutz und Arbeitsbelehrung
  • Grundwissen der Fahrzeugaufbereitung
  • Vorbereitung
  • Anwendungsverfahren
  • Reinigungstechniken
  • Innenraumreinigung
  • Innenraumreparatur
  • Innenraumlackierung
  • Besonderheiten
  • Nachbearbeitung / Finish
  • Trägerinterne Prüfung

Am Ende der Maßnahme sind die Teilnehmenden somit qualifiziert, Fahrzeuge fach- und sachgerecht aufzubereiten, um als Experte auf ihrem Gebiet tätig zu werden.

Dauer

  • 320 Unterrichtseinheiten (zzgl. 80 Stunden Praktikum)


Voraussetzung

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens Sprachniveau B1)
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Spaß am Umgang mit Kraftfahrzeugen