LESONALreport (01/20)

Weiterbildung und Weitervermittlung – ReStart, die neue Bildungsakademie eröffnet mit cleveren Ideen!

Bei ReStart geht es darum, Personal im K&L-Bereich aufzubauen, weiterzubilden, zu vermitteln und zu begleiten. Der zuletzt genannte Punkt ‚das Begleiten‘ weist bereits auf eine der Besonderheiten des Geschäftsmodells hin. Für Bülent Düzgün muss die Dienstleistung der Bildungsakademie nicht mit der Übergabe eines Diploms enden.
„Die Möglichkeiten, die wir als Einrichtung bieten können sind vielfältig und ich habe mir Gedanken gemacht, wie wir sie weitreichend nutzen können,“ erklärt der Geschäftsführer, „das Weiterbildungsprogramm gibt uns die Chance viele unserer Teilnehmer über einen längeren Zeitraum kennen- und einschätzen zu lernen. Wir können sie zielgerichtet unterstützen und, wenn jemand auf der Suche nach einem Job oder Praktikum ist, ihn auch vermitteln. Wir sitzen hier also an einer Schlüsselposition zwischen Jobsuchenden und personalsuchenden Betrieben. Dies ist zum Beispiel ein wichtiger Punkt an dem unser Partner Lesonal ins Spiel kommen kann, denn hier haben wir natürlich den direkten Link zu den Werkstätten. Wenn wir das Hand in Hand angehen, kann jede Seite davon profitieren.“
  Dennis Wilk, Bezirksleiter Lesonal ist von den Ideen des Geschäftsführers begeistert:
„Diese Einrichtung steht für erstklassige Weiterbildung, aber sie setzt sich auch mit einer Herausforderung auseinander, mit der fast alle Betriebe heutzutage konfrontiert sind – dem Personalmangel, beziehungsweise dem Recruting. Diese Initative wollen wir mit Lesonal auf jeden Fall unterstützen.“
Aber noch etwas liegt Bülent Düzgün am Herzen, und das ist die Förderung junger Menschen: „Wir können viel darüber jammern, dass es zu wenig guten Nachwuchs gibt. Fakt ist, da draußen gibt es viele junge begabte Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht gefördert werden, die aber mit ein bisschen Unterstützung ihren beruflichen Weg gehen können. Aber viele scheitern bereits bei den Fragen, ‚wie erstelle ich eine Bewerbung‘ oder ‚wie verhalte ich mich richtig beim Vorstellungsgespräch‘ – auch hier können wir helfen!“
  Dennis Wilk freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Bülent Düzgün und seinem Team: „Wir sehen viel Potenzial in ReStart und sind auch gespannt, wie sich das Konzept im Markt und auch im Zusammenspiel mit unseren Kunden entwickeln wird.“
  ReStart ist ein offizieller Bildungsträger und bietet Anfänger- und Masterqualifizierungen für die Weiterbildungen in den Bereichen Dellen entfernen und Dellen drücken, Spot Repair, Autofolierung/Autoglas, Fahrzeugaufbereitung und die Innenraumreparaturaufbereitung. Die Schulungen sind in einen Theorie- und einen Praxisteil untergliedert. Durchgeführt werden sie vom sechsköpfigen ReStart-Team, darunter der Karosserie-Meister Uwe Schirbel. Die ganz neu ausgebauten Räumlichkeiten in Ludwigsburg bieten, neben Büro und Arbeitsräumen, auch eine großzügige Werkstatt für den praktischen Teil der Weiterbildungen. Hier wird zukünftig repariert und natürlich in höchster Qualität mit Lesonal lackiert.



Bülent Düzgün denkt weiter – ReStart steht für Bildung, Beratung und Begleitung.



Ein starkes Team (v.l.n.r.): Uwe Schirbel, Karosserie-Meister; Bülent Düzgün, Geschäftsführer; Sascha Ross, Dozent Dellen drücken/entfernen



Die neu ausgebauten Räumlichkeiten bieten eine angenehme Lernatmosphäre.



In der Werkstatt finden die Teilnehmer modernste Ausstattung.



Vermittelt Wissen mit Freude und Begeisterung – Dozent Sascha Ross.



Bülent Düzgün ist stolz auf sein Team und freut sich auf den erfolgreichen Start der Akademie.

Quelle